Neu: User-Blogs bei RoadBIKE

Geschrieben von admin am 23. Februar 2010 | Abgelegt unter Allgemein

Jetzt aber schnell! Einfach losbloggen mit RoadBIKE.

Jetzt aber schnell! Einfach losbloggen mit RoadBIKE.

Liebe Nutzer und Leser von RoadBIKE,

herzlich willkommen beim neuen RoadBIKE User-Blog!

Hier können registrierte Nutzer als Teil der RoadBIKE-Community ĂŒber alle Themen rund um ihre Leidenschaft fĂŒrs Rennrad bloggen – natĂŒrlich gratis. Sie nutzen dabei WordPress – eins der ausgefeiltesten Blog-Systeme.

Warum hier bloggen? Klar, Sie können auch zu einem der vielen Gratis-Blogger-Dienste gehen. Aber wo sind Ihre Leser? Hier. Bei uns. Bei RoadBIKE erzĂ€hlen Sie Ihre Geschichten genau den Menschen, die Sie sich als Leser wĂŒnschen – passionierte Rennradfahrer.

WorĂŒber soll ich schreiben? Über alles, was Sie rund um Ihr Leben mit dem Rennrad beschĂ€ftigt. Es gibt viele Themen vom Ärger ĂŒber den schwergĂ€ngigen Schalthebel ĂŒber eine schöne Runde auf Ihrer Lieblingsstrecke bis zu Szene-GerĂŒchten und Urlaubsgeschichten. Und wie lĂ€uft’s mit Ihren guten TrainingsvorsĂ€tzen?

Wie werde ich Blogger? Ganz einfach!

  1. ZunĂ€chst mĂŒssen im RoadBIKE-Forum als Nutzer registriert sein. Hier geht’s zur Registrierung.
  2. Wenn das der Fall ist, können Sie mir eine E-Mail schreiben an: msteinheil (at) motorpresse.de. Dann schalte ich Sie als Blogger frei. Klar: Mit der Registrierung im Forum verpflichten Sie sich darauf, die Forums-Regeln einzuhalten – und die gelten auch hier im Blog (siehe unten).
  3. Wenn ich Sie freigeschaltet habe, gehen Sie einfach hier im Blog rechts oben auf  “Anmelden”. Dort gelangen Sie zur Anmeldung fĂŒr die Autoren-OberflĂ€che, wo Sie Ihre BeitrĂ€ge schreiben, speichern und veröffentlichen können.

Viel Spaß wĂŒnscht

Mario Steinheil

www.outdoorchannel.de

Redaktionsleiter

Die Community-Regeln des outdoorCHANNEL:

Allgemeine GeschÀftsbedingungen (AGB)
I. Regeln zur Nutzung von Communities

Die Communities sind Bestandteil von outdoorchannel.de. Wir möchten, dass hier ein offenes und respektvolles Diskussionsklima herrscht. Wir bitten die Mitglieder dieser Community darauf zu achten, stets einen fairen und sachlichen Ton zu wahren – auch wenn es in der Sache einmal Streit geben sollte. Des Weiteren gelten die Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen sowie die besonderen GeschĂ€ftsbedingungen fĂŒr die Nutzung von Foren soweit solche bestehen.

Newbies / Neulinge

In unserer wachsenden Community soll jeder das GefĂŒhl haben, willkommen zu sein. Bitte begrĂŒĂŸen Sie neue Mitglieder und helfen Sie ihnen, sich in unserer Community zurechtzufinden.

Erlaubte Sprache

Deutsch

Signaturen und Avatare

FĂŒr deren Inhalte gelten die Regeln der Community

Zensur

Es findet keine Zensur von BeitrĂ€gen statt, es sei denn, Inhalte verstoßen gegen die Regeln der Community von outdoorchannel.de.

VerstĂ¶ĂŸe

Teilnehmer, die gegen die nachfolgenden Forums-Regeln und die generelle „Netiquette“ verstoßen, können aus der Community zeitweise oder dauerhaft ausgeschlossen werden. Teilnehmer können ĂŒber den „Beitrag melden“-Button VerstĂ¶ĂŸe gegen die Regeln an die Administratoren und Moderatoren melden.

Was im Forum nicht erlaubt ist

  • Rassistische, beleidigende, pornografische und/oder angreifende Postings gegenĂŒber Personen, LĂ€ndern und/oder Religionen
  • Reallife-Bedrohungen
  • ĂŒbermĂ€ĂŸige Benutzung von Schimpfwörtern, GROSSBUCHSTABEN und generell VerstĂ¶ĂŸe gegen die Netiquette
  • Spam: Insbesondere Off-Topic-Postings, Posten derselben Nachricht in mehreren Threads, Eröffnen mehrerer Threads mit dem gleichen Inhalt, etc.
  • Bumpen: Unnötiges Posten von BeitrĂ€gen in einem Thema, um dieses in der ForenĂŒbersicht wieder an die oberste Stelle zu befördern.
  • Chatten: Bitte die entsprechenden Messenger (ICQ, MSN, etc.) und/oder Personal-Mail oder E-Mail verwenden.
  • Förderung von kriminellen AktivitĂ€ten oder Werbung fĂŒr die Benutzung illegaler GĂŒter oder Substan-zen (z. B. Drogen).
  • Fragen nach RatschlĂ€gen fĂŒr illegale bzw. illegal erworbene Software sowie das Posten von CD-Keys, URLs zu Cracks, usw.
  • Das Diskutieren oder Kommentieren von Entscheidungen der Administratoren und Moderatoren.
  • Bemerkungen und Zurechtweisungen, die in den Aufgabenbereich von Offiziellen fallen
  • Die Nutzung der Community zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt
  • Werbung (auch das mehrfache Posten z.B. von Links, Firmennamen, etc.) ist nicht erlaubt, außer es ist ausdrĂŒcklich von outdoorchannel.de gestattet worden.

Da Foren zunehmend von „Trollen“ (Forenmitglieder, die gezielt provozieren, beleidigen oder generell um Aufmerksamkeit betteln) bevölkert werden, möchten wir noch einmal explizit auf die allgemeinen Regeln und die „Netiquette“ hinweisen. Deshalb gilt fĂŒr alle Teilnehmer der Grundsatz: “Don’t feed the troll!”

Bookmarken und mit anderen teilen Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Bloglines
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Netscape
  • Technorati
  • TwitThis
  • YahooMyWeb
| 1 Kommentar »

Ein Kommentar zu “Neu: User-Blogs bei RoadBIKE


am 2. September 2012 um 11:32 1.romanempire schrieb …

Hi Leute.

Ich bin 18 und habe grade mein Abitur fertig gemacht. Im Moment mache ich gerade ein Zwischenjahr indem ich mich gerne ein Bisschen vermehrt dem Radsport widmen wĂŒrde (d.h. so ca. jeden zweiten Tag). Deshalb suche ich ein einigermassen taugliches Rennrad, dass ungefĂ€hr auf meine Grösse zugeschnitten ist.

Hier noch ein paar persönliche Daten:

Grösse: 186 cm
Alter: 18
Bevorzugte Distanzen: 30 – 60 km
Gewicht: 74 kg

Bisher bin ich immer mit einem so halbwegs guten MTB gefahren und wĂŒrde drum gerne nun auf das Rennrad wechseln. Dazu brĂ€uchte ich ebenfalls noch Schuhe fĂŒr ein Klick-Pedal. Von meiner Rahmenhöhe usw. habe ich leider noch keine Ahnung.

Wie gesagt soll mir der Radsport in erster Linie Spass machen, weshalb es mir nicht allzu gross drum geht, ob das Rad eher bergtauglich oder fĂŒr die FlĂ€che gebaut sein soll.

Eigentlich ist es mir egal, ob es ein Neukauf oder ein Occasion-Rennrad ist. Ich wĂ€re jedenfalls bereit so bis zu 2500 Franken (d.h. in etwa 2000 Euro) dafĂŒr auszugeben.

Nun wollte ich wissen:
1. Wie bekomme ich (am besten ohne teure Beratung) die richtigen Masse fĂŒr mein Rennrad raus?

2. Lohnt sich fĂŒr mich ein Neukauf ĂŒberhaupt oder soll ich es zuerst in einem Occasion Laden versuchen?

Ich wohne ĂŒbrigens in der Region ZĂŒrich in der Schweiz falls, da jemand einen guten Fahrradladen kennt.

WÀre froh wenn mir jemand weiterhelfen könnte

Lg romanempire

Einen Kommentar schreiben



Vor dem Speichern klicken Sie bitte zweimal hier, ansonsten kann der Kommentar nicht gespeichert werden.

What is 7 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
Spamschutz: Bitte beantworten Sie folgende Frage