Zurück   outdoorCHANNEL > Rennrad > Technik
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2012, 20:44   #51 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von AmokRider
 
Registriert seit: 09.12.2009
Ort: BS
Beiträge: 1.993
Standard

Zitat:
Zitat von Yeti Beitrag anzeigen
Tach auch,

entweder hast Du das Falsche Material fuer die Tour gewaehlt. Die speziellen thermischen Eigenschaften beim Bremsen mit Carbonfelgen sind hinlaenglich bekannt. Und wer das falsche Material waehlt musz sich ueber sowas nicht wirklich wundern.

Oder Du kannst nicht richtig bremsen. Sorry - aber mit langen Schleifbremsungen bekommt man jede Bremse irgendwann zum versagen.


Grusz

Yeti
du sagst es !
__________________
Is he crazy?" Most people that know me would say "Yes"!

AmokRider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2012, 22:28   #52 (permalink)
Uwe Hasler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein Rennrad mit Scheibenbremse halte ich für eine echte Innovation. Mein nächstes Rennrad wird welche haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 13:30   #53 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 28.06.2012
Beiträge: 1
Standard

Rennräder mit hydraulischen Scheibenbremsen gibt es längst auf dem Markt, unter unserem Logo „DBIKES“, auch wenn sie bisher leider nicht die Verbreitung gefunden haben, die sie verdienen. Wetten dass? Einfach googeln. Wer möchte, bekommt in 2 Wochen ein innovatives Carbonrennrad mit hydraulischen Scheibenbremsen, auf Wunsch konfiguriert.
Kurz die Story dazu: Nachdem der Verfasser 13 Jahre in den Walliser Alpen die steilsten Bergstrassen hinaufgefahren und mehr schlecht als Recht auch hinuntergefahren ist, hat er 2010 weder Kosten noch Mühe gescheut, um einen geeigneten Rahmen und ein geeignetes Bremssystem zu entwickeln.
Allerdings benötigt man zur Zeit noch ein Zusatzteil am Rennrad, einen „Konverter“, der die Bremskraft des Bowdenzuges auf die Hydraulik überträgt. Von daher wäre eine vollintegrierte hydraulische Rennradbremse, wie sie SRAM im Herbst 2012 vorstellen möchte, sicher eine Verbesserung. Aber immerhin funktionieren hydraulische Bremsen am Rennrad schon heute perfekt, ich habe ca. 50000 Höhenmetern und 10 000 km problemlos absolviert.
WO bringen hydraulische Scheibenbremsen eindeutige Vorteile gegenüber herkömmlichen Felgenbremsen?

- Auf steilen Abfahrten (je steiler, desto mehr Spass):
http://www.youtube.com/watch?v=uEFaqDTVhiA
- Im Stadtverkehr
- Bei Verwendung von Carbonfelgen
DBIKES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2012, 21:39   #54 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von AmokRider
 
Registriert seit: 09.12.2009
Ort: BS
Beiträge: 1.993
Standard

zum steilen : der videofahrer hätte besser im unterlenker fahren solln , ich finde da hat man das rad wesentlich besser im griff als am oberlenker ---> weniger zwang zum bremsen , 2. wie viel prozent hatte die abfahrt 12 oder doch 15% ( konnts nich genau lesen ) , aber "steil" isses erst wenn man mitn mtb mit 22/34 grad noch so raufkommt
__________________
Is he crazy?" Most people that know me would say "Yes"!

AmokRider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2012, 19:16   #55 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von sakura
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 7.341
Bilder: 13
Standard

Zitat:
Zitat von DBIKES Beitrag anzeigen
...
WO bringen hydraulische Scheibenbremsen eindeutige Vorteile gegenüber herkömmlichen Felgenbremsen?

...
Hi zusammen,

ich denke im Winter bei schlechtem Wetter und Schnee.
__________________
Mein Bikealltag- Tagebuch

sakura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 23:32   #56 (permalink)
wilier
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

... jeder der beim Mountainbike den Unterschied zwischen Scheiben und Felgenbremsen erlebt hat, weiss was das "bringt". Nie wieder schmerzende Hände/Finger .... Für mich wird es ein triftiger grund werden, mein Rennrad zu tauschen, sobald die Scheibenbremsen zuverlässig und erschwinglich sind.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 20:54   #57 (permalink)
Uwe Hasler
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mein nächstes Rennrad wird hydraulische Scheibenbremsen haben. Ich freue mich schon auf die neuen Modelle
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 22:42   #58 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von AmokRider
 
Registriert seit: 09.12.2009
Ort: BS
Beiträge: 1.993
Standard

Zitat:
Zitat von wilier Beitrag anzeigen
... jeder der beim Mountainbike den Unterschied zwischen Scheiben und Felgenbremsen erlebt hat, weiss was das "bringt". Nie wieder schmerzende Hände/Finger .... Für mich wird es ein triftiger grund werden, mein Rennrad zu tauschen, sobald die Scheibenbremsen zuverlässig und erschwinglich sind.
schmerzende finger ? zu hohe handkräfte ? was hast du noch für bremsen ?

für mich nach wie vor 1. ne geschmacksverirrung und 2. ein erhöhter wartungsaufwand ( zmdst. wenn ich die hydraulischen bremsen anschaue die mir so untergekommen sind - und die ganzen "hilfe ich hab probleme mit meiner scheibenbremse" drüben im mtb forum sollten doch eigtl. aussage genug sein wie der alltag ausschaut oder nich ?
__________________
Is he crazy?" Most people that know me would say "Yes"!

AmokRider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2012, 15:02   #59 (permalink)
Dietmar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

endlich Scheibenbremse, ideal für Vollkarbon Laufräder. Mehr Dynamik und mehr Sicherheit geht nicht. Ich warte auf mein nächstes Storck, Markus: gib Gas !!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2012, 09:59   #60 (permalink)
HobbyFahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich kann nur Vorteile für die Scheibenbremsen erkennen. Selbst wenn sie etwas mehr Gewicht hätten als
die konventionellen Bremsen, spielt das für den Amateur keine Rolle.
Es gibt sie immer noch - Die ewigen Gestrigen-.
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:27 Uhr.


 

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0