Zurück   outdoorCHANNEL > Rennrad > Diebstahlmeldungen
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2017, 21:26   #1 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 11.07.2017
Beiträge: 2
Standard Welche Fahrrad- bzw. E-Bike Versicherung?

Hallo Freunde, ich lebe leider in einem sehr unsicheren Gebiet in Duisburg und würde gerne meinen E-Bike Versichern lassen. Nachdem mir alleine im vergangenen Jahr 2 Fahrräder aus dem Keller gestohlen wurden habe ich mir ein E-Bike zugelegt (Wert etwa 1500 Euro). Nun möchte ich es gegen Diebstahl und sonstige Schäden versichern lassen. Für Smartphones gibts ja so einen Schutz schon für kleines Geld zu haben, wie sieht es für Fahrräder und E-Bikes aus? Die einzig Informative Seite über so eine Versicherung, was ich im Netz gefunden habe, war https://ebikebook.de/e-bike-versiche...-im-vergleich/ die vorgestellten Versicherungen kenne ich jedoch kaum, bzw. hatte bis Dato nichts über diese gehört.

Würdet ihr einer reinen Internetversicherung wie z.B. Schutzklick vertrauen oder soll ich doch lieber zu AXA oder HUK? Bzw. bieten diese solche Verischerungen überhaupt an?
sanfranco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 10:44   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Yeti
 
Registriert seit: 16.12.2002
Ort: Minskregion / Belarus
Beiträge: 11.171
Bilder: 15
Standard

Tach auch,

Zitat:
Zitat von sanfranco Beitrag anzeigen
Hallo Freunde, ich ... würde gerne meinen E-Bike Versichern lassen.
Warum schaust Du nicht erst mal, ob und in wie weit Fahrraeder in der Hausratversicherung abgedeckt sind. Diese Versicherung entsprechend auf die neuen Gegebenheiten anzupassen (E-Bike) ist meist guenstiger, als ´ne spezielle Fahrradversicherung,


Zitat:
Zitat von sanfranco Beitrag anzeigen
Würdet ihr einer reinen Internetversicherung wie z.B. Schutzklick vertrauen oder soll ich doch lieber zu AXA oder HUK? Bzw. bieten diese solche Verischerungen überhaupt an?
Billig ist teuer. Bei Kleinkram machen Discountversicherer in der Regel keine zicken und punkten damit. Wenn ´s aber dicke kommt, lassen sie Kunden oft mit Papierkram ins leere laufen. Hier ´n Gutachten, da ´n Formular, haben sie dies, haben sie jenes haette, wenn und aber ...
Muss jeder selber wissen ...


Gruss

Yeti
__________________
Irrtümer haben ihren Wert;
jedoch nur hie und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika.

Erich Kästner

----------------------------------------------------

Das Tragische an der Erfahrung ist, daß man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

Friedrich Nietzsche


----------------------------------------------------

Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.

Konfuzius
Yeti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versicherung für mein Fahrrad bunt Technik 1 09.01.2017 19:31
Reitbeteiligung + Unterricht - welche Versicherung? Babystar Rechtliches 13 01.06.2013 07:52
versicherung für fahrrad gast15 Anderes 5 22.05.2006 16:29
Fernstudium "Fahrradtechnik bzw. Fahrrad-Einzelhandel&q mountainbikerin-odw Anderes 3 11.12.2005 11:24
welche bike-versicherung ?? sacky.climbing Rat(d) gesucht? 1 24.04.2005 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:58 Uhr.


 

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0